Yin-Yoga

Bei Yin–Yoga wird auf energetischer Ebene gearbeitet. Im Vordergrund steht hier die Entspannung deines Körpers und deiner Muskeln. Die Asanas ( Positionen ) werden über einen Zeitraum von 3-5 Min. oder länger gehalten. Durch das Halten der Positionen tritt nach und nach eine Entspannung in den Muskeln, Faszien, Bindegewebe und in den Bändern ein. Auch dein Geist kommt auf seine Kosten, denn mit regelmäßiger Yin – Yoga Praxis kommt auch er immer mehr zur Ruhe.

So unterstützt dich Yin–Yoga:

Welche Hilfsmittel werden bei Yin–Yoga genutzt: